Bayreuth: Einbrecher scheitern zweimal an Haustür

BAYREUTH. Zwei versuchte Wohnungseinbrüche in der Ludwig-Thoma-Straße beschäftigten am Samstagnachmittag die Bayreuther Polizei. Die Täter konnten jeweils unerkannt entkommen. Daher bittet die ermittelnde Kripo Bayreuth um Hinweise.




In beiden Fällen versuchten die derzeit noch Unbekannten über die Haustür gewaltsam in die Mehrfamilienhäuser einzudringen, was ihnen jedoch bei keinem Haus gelang. Die Einbrecher mussten daher unvollendeter Dinge von ihrem Vorhaben ablassen. An den Türen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 300 Euro.

In einem Fall konnten die Anwohner den Tatzeitraum auf Freitag, 14 Uhr, bis Samstag, 13.15 Uhr, eingrenzen. Bei dem anderen Einbruchsversuch konnten die Bewohner den Tatzeitpunkt lediglich von Jahresanfang bis zum 31. Januar 2018 einschränken.




Zeugen, die in den Tatzeiträumen verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Bereich der Ludwig-Thoma-Straße Ecke Glockenstraße beobachten konnten, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0 in Verbindung zu setzen.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten