SEK befreit Seniorin (87) über Radlader und nimmt Sohn (53) fest

KRÖNING, LKR. LANDSHUT. Am Dienstag, 19.12.2017, am späten Nachmittag, löste ein vermutlich psychisch kranker Mann einen Polizeieinsatz aus. Der Mann wurde dabei in Gewahrsam genommen und in ein Krankenhaus eingeliefert.




Verwandte des 53-Jährigen, der aufgrund psychischer Probleme bereits in ärztlicher Behandlung war, verständigten die Polizei dass dieser einen verwirrten Eindruck macht. Weiterhin gaben sie an, dass die Gefahr besteht, dass er sich selbst mit einem Messer erhebliche Verletzungen zufügt. Eine Kontaktaufnahme der Polizei mit dem Mann, der sich alleine in seiner Wohnung aufhielt, war nicht möglich.




Die 87-jährige Mutter des Mannes, die in einer abgeschlossenen Wohnung im ersten Obergeschoss des Gebäudes wohnt, konnte mit Hilfe eines Schaufelladers aus dem Gebäude gebracht werden. Eine konkrete Bedrohung der 87-Jährigen durch den Sohn war nicht gegeben. Der 53-Jährige konnte am Abend von Spezialkräften der Polizei überwältigt werden, er wurde dabei leicht verletzt. Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Eine Gefährdung weiterer Personen lag nicht vor.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten