Fahranfänger (18) überschlägt sich mit seinem BMW

Foto: Reporter24

ARNSCHWANG. Am Mittwochabend kam ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem 5er BMW im Bereich Faustendorf von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrsschild. Im Durchlass einer Einfahrt stellte sich der Pkw auf und überschlug sich mehrfach.




Erst im angrenzenden Feld kam der BMW zum Liegen. Wie durch ein Wunder konnte sich der Fahrer unverletzt aus dem Fahrzeug befreien. Einsatzkräfte der Feuerwehr Arnschwang mussten die Fahrbahn reinigen und auslaufende Betriebsstoffe binden. Unfallursächlich sei laut Angaben der Polizei die überhöhte Geschwindigkeit. Am BMW entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3000,- Euro.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten