Verschwundener Schüler (15) wieder zu Hause

KULMBACH. Die Polizei in Kulmbach suchte den ganzen Tag über nach einem Schüler aus Kulmbach. Der 15-Jährige war seit Donnerstagmorgen (16.11.2017) aus der familiären Wohnung im Kulmbacher Ortsteil Seidenhof abgängig. Er verschwand auf dem Weg zur Schule. 



Der Schüler verließ gegen 07.15 Uhr die elterliche Wohnung, um in die Schule zu gehen. Dort kam er jedoch nicht an, weswegen die Polizei verständigt wurde. Wo sich der Junge aufhielt, ist nicht bekannt.

Angehörige, Freunde und Schulkollegen konnten dazu keine Angaben machen. Kurz nach Veröffentlichung der Suchmeldung, kehrte der junge Mann zurück nach Hause. Laut Polizeiangaben ist er wohlauf. Wir bedanken uns für die Mithilfe, der Artikel wurde überarbeitet und die Bilder gelöscht.




 

 



Ersten Kommentar schreiben

Antworten