TIR: Einbruch in Einfamilienhaus

BRAND / LKR. TIRSCHENREUTH. Unbekannte Täter nutzten den Schutz der Dunkelheit und drangen in der Nacht zum Mittwoch, 08.11.2017, in ein Einfamilienhaus in Brand ein. Hierbei entwendeten sie Wertgegenstände und Bargeld im Gesamtwert von mehreren tausend Euro.



Im Zeitraum von  Dienstag, 07.11.2017, gegen 23.30 Uhr, bis Mittwoch, 08.11.2017, gegen 05.00 Uhr, suchten unbekannte Täter ein Wohnanwesen in der Max-Reger-Straße  auf, verschafften sich gewaltsam Zugang  in das Haus und durchwühlten die Wohnräume.  Dabei brachen die Einbrecher auch Behältnisse auf und erbeuteten nach derzeitigem Ermittlungsstand Wertgegenstände und Bargeld im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Darüber verursachten sie einen Sachschaden im oberen dreistelligen Bereich.




Die Beamten des Fachkommissariats K 2 sowie die Spezialisten der Spurensicherung der Kripo Weiden haben ihre Arbeit vor Ort aufgenommen und ermitteln mit Hochdruck nach den unbekannten Tätern.

Wer im Tatzeitraum in der Gemeinde Brand Personen bzw. Fahrzeuge festgestellt hat, die möglicherweise mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen können, soll sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Weiden unter der Rufnummer 0961/401-291 in Verbindung setzen.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten