Erneuter Einbruch in Dönerbude

MAINASCHAFF. Bereits zum zweiten Mal wurde in eine Imbissbude in der Nähe des Mainparksees eingebrochen und die Tageseinnahmen entwendet. Die Polizei sucht nun Zeugen beider Taten. Hinweise werden unter 06021-857-1732 entgegengenommen.



Zwischen dem 29.10.2017 und dem 30.10.2017 schlug ein bislang Unbekannter eine Scheibe eines Dönerladens in der Johann-Dahlem-Straße ein und stieg durch diese in den Verkaufsraum ein. Aufgrund der Spurenlage kann davon ausgegangen werden, dass sich der Täter hierbei verletzt haben muss.

Der Einbrecher entwendete das Kleingeld aus der Kasse und konnte im Anschluss unerkannt fliehen. Am Fenster entstand Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Bereits in der Nacht vom 17.10.2017 auf den 18.10.2017 wurde schon einmal in dieselbe Imbissbude eingebrochen.




Auch hier verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter Zutritt  über das Fenster und erbeutete die Tageseinnahmen. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg möchte einen Tatzusammenhang nicht ausschließen und sucht nun Zeugen, die zu den angegebenen Tatzeiten sachdienliche Beobachtungen gemacht haben.

 



Ersten Kommentar schreiben

Antworten