Einbruch in Fahrschule

Foto: Polizei

COBURG. Mehr als 7000 Euro Schaden verursachte ein bislang Unbekannter beim Einbruch in eine Fahrschule in der Ketschendorfer Straße zwischen Donnerstag und Montag. Um ins Gebäude zu gelangen zerschlug der Unbekannte zunächst die Scheibe eines Fensters und stieg in die Fahrschule ein.



Durch das Aufhebeln einer verschlossenen Zwischentür verschaffte er sich Zutritt zum Unterrichtsraum und Büro der Fahrschule. Im Gebäude wurde eine Geldkassette sowie ein Beamer geklaut. Ein weiterer Beamer, der an der Decke im Unterrichtsraum hing, nahm der Täter nicht mit. Allerdings wurde das Gerät beim Diebstahlversuch beschädigt.

Der Täter flüchtete schließlich über ein Küchenfenster auf der Rückseite des Gebäudes. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt wegen eines Besonders schweren Fall des Diebstahls. Sachdienliche Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 09561-645209 entgegen genommen.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten