Drei Tote nach Schüssen an US-Schule

KALIFORNIEN. Bei Schüssen an einer Grundschule in Kalifornien sind nach Angaben der Polizei mindestens drei Menschen getötet worden. Auch von mehreren Verletzten ist die Rede. Die Schüsse fielen demnach zu Schulbeginn gegen 8 Uhr Morgens Ortszeit. Es handelt sich laut TV Sender FOX um eine Grundschule im Bezirk Tehama County.



  • Drei Tote bestätigt
  • Mehrere Verletzte
  • Schütze offenbar durch Polizei erschossen
  • Motiv noch unklar




Ersten Kommentar schreiben

Antworten