Weitere Autos in Würzburg beschädigt

Symbolbild

WÜRZBURG. Wie der Polizei am Samstag gemeldet wurde, hat ein Unbekannter bereits in der Nacht zum Freitag insgesamt acht in der Innenstadt geparkte Pkw beschädigt. Die Polizei geht davon aus, dass die Tat zu der Serie gehört, an deren Aufklärung eine Ermittlungskommission mit Hochdruck arbeitet.




Zwischen Donnerstagabend, 20.00 Uhr, und Freitagmorgen, 06.00 Uhr, verursachte der Täter auf der Beifahrerseite der acht Pkw jeweils einen Lackschaden von rund 1.000 Euro und entkam unerkannt. Der Tatort befindet sich im Stadtteil Sanderau, genauer in der Wöllfelstraße.

Die Polizei bittet bei der Aufklärung der Serie weiterhin um Hinweise aus der Bevölkerung. Wie bereits berichtet, hat das Bayerische Landeskriminalamt dafür auch eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt. Anrufe bitte bei der Würzburger Polizei unter Tel. 0931/457-2230 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Mainfranken.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten