Nach Unglück mit Pferdekutsche: Ehepaar gestorben

BERGRHEINFELD, LKR. SCHWEINFURT. Am Nachmittag des 25.09.2017 ereignete sich ein außergewöhnlicher Verkehrsunfall, bei eine Pferdekutsche umgekippte. Wir hatten darüber berichtet. Das auf der Kutsche befindliche Ehepaar erlitt damals lebensgefährliche Verletzungen. Nachdem die Frau einen Tag danach verstarb, erlag nun auch der Ehemann seinen Verletzungen. 



Der 79-Jährige war zusammen mit seiner 77-jährigen Ehefrau mit einer Pferdekutsche in der Straße „Im Keilgarten“ unterwegs. Nachdem die Pferdekutsche der beiden Grafenrheinfelder einen entgegenkommenden Traktor passiert hatte, schreckte das Pferd plötzlich auf und rannte in eine Hecke.




Im weiteren Verlauf kippte die Pferdekutsche um. Das Ehepaar wurde mit schwersten Verletzungen in eine Klinik gebracht. Nachdem die 77-Jährige einen Tag später ihren schweren Verletzungen erlag, verstarb nun auch der zwei Jahre ältere Ehemann (79) in einem Krankenhaus.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten