Liveticker zum Sturm

BAYERN. Es ist ungemütlich in der Region. Mit Einbruch der Dunkelheit wurde es zunehmend stürmischer. Der Deutsche Wetterdienst warnt seit dem Abend, wie mehrfach von uns berichtet, vor Dauerregen und Sturm. Seit heute Morgen treten immer wieder Orkanböen mit Windgeschwindigkeiten um die 115 Stundenkilometer auf.




LIVE Meldungen

ACHTUNG: Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien! Warnung gilt noch bis Sonntag, 18 Uhr.

      • In Kürze eine Gesamtbilanz aus Oberfranken
      • Die Lage entspannt sich langsam
      • B470 bei Elbersberg gesperrt
      • Untersteinach (KU): Bäume über Fahrbahn
      • Plech/Hormersdorf: Bäume über Fahrbahn
      • Kulmbach: Baugerüst eingestürzt
      • Kulmbach / Mainleus / Leuchau: Bäume über Fahrbahn
      • Bayreuth / Seulbitz u.U.: Bäume über Fahrbahn
      • B22, bei Obernsees wegen umgeknickten Bäumen gesperrt
      • Weidenberg/Goldkronach: Bäume über Fahrbahn
      • Thurnau: Bauzäune umgestürzt




    • Waldau/Neudrossenfeld: Bäume über Fahrbahn
    • Creußen: Baum über Autos
    • Lindau (KU): Telefonmast auf Fahrbahn
    • Hollfeld: Bäume über Fahrbahn
    • Rehau: Dach abgedeckt
    • Pegnitz: Dachstuhlbrand
    • Mehlmeisel / Bischofsgrün / Fichtelberg: Bäume über Fahrbahn
    • Raum Wirsberg / Stammbach: Bäume über Fahrbahn
    • Bad Berneck, Wasserknoden, Escherlich: Bäume über Fahrbahn
    • Stadtsteinach: Dach abgedeckt




  • Neuenmarkt: Baustellenabsicherungen umgestürzt
  • Presseck: Stromausfall im Oberland
  • Hof / Töpen: Bäume über Fahrbahn
  • B15 / TIR: Bäume über Fahrbahn
  • A93 / Mitterteich: Verkehrsschild auf Fahrbahn

Sturmbilanz aus Oberfranken





 

Insebesondere mit Durchzug mehrerer Schauerlinien treten zeitweise orkanartige Böen zwischen 100 und 115 km/h, vereinzelt auch Orkanböen um 120 km/h auf. Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!

Dies ist ein erster Hinweis auf erwartete Unwetter. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen. Die Prognose wird in den nächsten 12 Stunden konkretisiert. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.




Achtung: Gefahr in den Hochlagen

Es treten oberhalb 1000 m orkanartige Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 km/h (25m/s, 48kn, Bft 10) und 115 km/h (32m/s, 63kn, Bft 11) anfangs aus westlicher, später aus nordwestlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit Orkanböen um 130 km/h (36m/s, 70kn, Bft 12) gerechnet werden. Es können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Schließen Sie alle Fenster und Türen! Sichern Sie Gegenstände im Freien! Halten Sie insbesondere Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen. Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!







Ersten Kommentar schreiben

Antworten