Feuerwehrmann bei Brand in Untersteinach verletzt

Foto: red

UNTERSTEINACH / WEIDENBERG, LKR BAYREUTH. Bei einem Wohnhausbrand in Untersteinach bei Weidenberg ist am Mittwochabend (11.10.2017) ein Schaden von rund 40.000 Euro entstanden. Eine Person wurde verletzt.




Wie die Feuerwehr mitteilte, brach der Brand im Keller des Hauses aus. Vermutlich ist ein defekter Wäschetrockner die Ursache, die Polizei ermittelt hierzu bereits. Die Bewohner konten sich ins Frei retten und wurden nicht verletzt.

Eine Feuerwehrsprecherin musste jedoch einen verletzten Kameraden bestätigen. Er wurde vom Rettungsdienst behandelt und in eine Klinik gebracht. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro. Es wird nachberichtet.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten