Bei Kontrolle in Weiden Drogen aufgefunden

WEIDEN. Bei einer Kontrolle am Mittwochabend, 11.10.2017, am Bahnhofsvorplatz fanden Beamte der Bundespolizei bei einem 34-jährigen Mann eine größere Menge an Betäubungsmitteln auf. Nach Erlass eines Haftbefehls durch das Amtsgericht Weiden  wurde der Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.




Den richtigen Riecher hatte am Mittwoch, 11.10.2017, gegen 23.00 Uhr, eine Streife der Bundespolizeiinspektion Waidhaus, als sie am Bahnhofsvorplatz einen 34-jährigen Mann kontrollierten. Hierbei fanden die Beamten ca. 50 Gramm Amphetamin und eine geringe Menge Marihuana auf.

Die Kripo Weiden hat die weiteren Ermittlungen übernommen und führte den Tatverdächtigen in Absprache mit der Staatsanwaltschaft am Donnerstag dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Weiden vor, der Haftbefehl gegen den Mann erließ. Der Beschuldigte sitzt nun  in Untersuchungshaft.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten