Altenheimbewohner ersticht Mitarbeiterin

Symbolbil: Reporter24 / Roider

EGGENFELDEN, LKR. ROTTAL-INN. Am Freitagvormittag (06.10.2017) kam es um kurz vor 10:00 Uhr zu einer tätlichen Auseinandersetzung in einem Alten- und Pflegeheim in Eggenfelden. Ein 51-jähriger Heimbewohner attackierte eine Beschäftigte des Heims mit einem Messer.




Viele Informationen liegen noch nicht vor. Der Bewohner stach laut Polizeiangaben auf eine Mitarbeiterin ein, die dabei ums Leben kam. Der Täter konnte festgenommen werden. Die Kriminalpolizei Passau hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Landshut die Ermittlungen übernommen.




Sobald neue Infos vorliegen, wird nachberichtet. Erst vor rund zwei Wochen ist es zu einem Tötungsdelikt in Eggenfelden gekommen. Dabei hat ein Bewohner eines Asylbewerberheims einen anderen Heimbewohner getötet.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten