Vermisster Mann aus der Pfalz in Bamberg aufgegriffen

BAMBERG/EISENBERG, LKR. RHEINLAND-PFALZ. Seit dem 21. Juli 2017 war ein 28-jähriger Mann aus Eisenberg in der Pfalz vermisst. Weil es einen Bezug in den Bamberger Raum gab, wurde auch hier nach dem Mann gesucht. Mit Erfolg, wie die Polizei nun bestätigte.



Der junge Mann ist nach einem Familienstreit von zu Hause verschwunden und hatte seitdem jeglichen Kontakt zur Familie und den Eltern abgebrochen. Wie die polizeilichen Ermittlungen ergaben, hielt sich der Vermisste im Raum Bamberg auf. Die Kriminalpolizei Worms suchte daher auch oberfrankenweit nach Zeugen.

Auf Nachfrage von Reporter24 bestätigte nun die Polizei in Worms, dass der Gesuchte bereits am 5. Oktober im Stadtgebiet von Bamberg aufgegriffen wurde. Er ist wohlauf. Wir haben daher den Namen und das Foto gelöscht.





Ersten Kommentar schreiben

Antworten