Pkw-Aufbruch in Regensburg

Symbolfoto

REGENSBURG. Im Stadtwesten kam es erneut zu einem Pkw-Aufbruch. Der Täter erbeutete dabei ein mobiles Navigationsgerät. Die Kriminalpolizei Regensburg hat in beiden Fällen die weiteren Ermittlungen übernommen.




In der Zeit von Freitag, 25.08.2017, 13.00 Uhr, bis Samstag, 26.08.2017, 09.00 Uhr, wurde ein beigefarbener Fiat 500, der im Macheinerweg abgestellt war, gewaltsam geöffnet. Entwendet wurde ein mobiles Navigationsgerät der Marke TomTom im Wert von über 100 Euro. Der Sachschaden am Auto beläuft sich auf ca. 200 Euro.




Wer zu den angegebenen Tatzeiten im Bereich der genannten Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf den bzw. die Täter geben kann, wird dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Regensburg, Tel. 0941/506-2888, in Verbindung zu setzen.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten