Zeugensuche nach Raubüberfall in Nürnberg

NÜRNBERG. Am Mittwoch (16.08.2017) wurde ein 24-Jähriger in der Nürnberger Altstadt Opfer eines Raubdelikts. Die Nürnberger Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.



Nach Angaben des Geschädigten geriet er in den Morgenstunden mit einem Unbekannten in einer Bar in der Engelhardsgasse in Streit. Die Auseinandersetzung verlagerte sich gegen 04:45 Uhr auf die Straße. Vor einem dort ansässigen Hotel schlug der Mann auf den 24-Jährigen ein und raubte dessen Armbanduhr und Mobiltelefon. Der junge Mann erlitt durch den Angriff leichte Blessuren.




Der Tatverdächtige soll kurze braune Haare und eine auffällige Stirnglatze haben, etwa 32 Jahre alt, ca. 170 cm groß, muskulös und Osteuropäer sein. Seine rechte Wade soll auffällig tätowiert sein. Das Fachkommissariat der Nürnberger Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0911 2112-3333 um Hinweise an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten