Vermisstes Kind (13) aus der Oberpfalz ist wohlauf

MAXHÜTTE-HAIDHOF, OPF. Seit gestern Morgen (24.08.2017) war ein 13-jähriger Junge aus Maxhütte-Haidhof abgängig. Er verließ am Donnerstag gegen 10.00 Uhr aufgrund familiärer Schwierigkeiten die elterliche Wohnung und kam seitdem nicht nach Hause.



Nach ihm wurde unter Einsatz von mehreren Polizeistreifen und einem Polizeihubschrauber gesucht. Speziell ausgebildete Hundeführer standen bereits bereit, seiner Spur nachzugehen. Zudem wurde die Öffentlichkeitsfahndung eingeleitet. Aufgrund einer Mitteilung konnte er schließlich im Stadtpark Teublitz auf dem Gelände des Mittelaltermarktes in Gewahrsam genommen werden.

 




 







Ersten Kommentar schreiben

Antworten