Unfall bei Regenstauf: Motorradfahrer übersehen

REGENSTAUF. Am Donnerstag, 10.08.2017, kurz nach 15.00 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Motorradfahrer die B15 von Regensburg kommend in Richtung Regenstauf und wollte auf Höhe Brennthal den Pkw eines 24-jährigen Autofahrers überholen.



Hierzu scherte er auf die Gegenfahrbahn aus und beschleunigte sein Motorrad. Dies übersah der 24-jährige Pkw-Fahrer und setzte ebenfalls zum Überholen an. Kurz nach dem Ausscheren touchierte der Pkw das auf gleicher Höhe fahrende Krad. Hierdurch kam der Motorradfahrer nach links von der Fahrbahn ab und stürzte.

Durch den Sturz zog er sich mittelschwere Verletzungen zu und musste in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr besteht nicht. Am Pkw entstand ein Sachschaden in etwa von 3000 Euro. Der Schaden am Motorrad wird auf circa 4000 Euro geschätzt.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten