Schlägerei in Bayreuth

Symbolbild

BAYREUTH. Mit gegenseitigen Körperverletzungen endete in der Nacht eine Auseinandersetzung in der Bayreuther Innenstadt. Grund dafür war die Schließung einer Bar. Das wollte einer der Gäste offenbar nicht akzeptieren und wurde aggressiv.



Am frühen Sonntagmorgen suchte ein 27-jähriger Bayreuther eine Bar in der Von-Römer-Straße auf, um das Ende einer langen Partynacht zu feiern. Zu diesem Zeitpunkt wollte der Barbesitzer allerdings gerade schließen, was dem späten Gast sichtlich missfallen hat.

Es kam zu einer Diskussion mit einem 25-jährigen Mann, die dann in einer heftigen Schlägerei endete. Die beiden stark alkoholisierten und auch leicht verletzten Beteiligten erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten