Rumänischer Planenschlitzer ist gefasst

Symbolbild: Polizei
A6 / AURACH. Seit November 2016 schlitzten Unbekannte die Planen von mehreren Lastkraftwagen im Gemeindegebiet Aurach (Lkrs. Ansbach) auf und entwendeten unter anderem auch Lkw-Reifen. Nun konnte ein Tatverdächtiger festgenommen werden.


In der Nacht von 10.11.2016 auf 11.11.2016 entwendeten Unbekannte aus einem auf der Rastanlage Frankenhöhe-Süd (BAB 6) geparkten Lastkraftwagen 20 Lkw-Reifen im Wert von circa 10.000 Euro. Die Plane eines weiteren Lastkraftwagens wurde aufgeschlitzt, aber nichts entwendet. Am Tatort gesicherte DNA-Spuren führten nun zu einem Tatverdächtigen.



Der 26-jährige rumänische Staatsbürger konnte nun in seinem Heimatland festgenommen werden und wird nun in eine deutsche Justizvollzugsanstalt überstellt. Gegen den 26-Jährigen leitete das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Bandendiebstahls ein. Auch weitere Fälle werden auf Zusammenhänge überprüft.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten