In Cadolzburg gestohlen und an der Grenze gefunden

Foto:BS
WACHENDORF / CADOLZBURG, LKR FÜRTH. Bislang Unbekannte entwendeten zwischen Sonntagabend (13.08.2017) und Dienstagmorgen (15.08.2017) im Cadolzburger Ortsteil Wachendorf (Landkreis Fürth) einen Pkw. Die Kriminalpolizei Fürth bittet um Zeugenhinweise.


Die Täter stahlen eine in der Adlerstraße geparkte braune BMW-Limousine (535). An dem Fahrzeug waren die amtlichen Kennzeichen S-SN 556 angebracht. Nach einer ersten Schätzung hatte das drei Jahre alte Fahrzeug noch einen Zeitwert in Höhe von rund 50.000 Euro. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen.



Wie die Polizei in Selb am 06.09.2017 mitteilte, konnte der BMW nun aufgefunden werden. Ein Reisender machte die auf der B 303 bei Schirnding eingesetzten Schleierfahnder der PIF Selb auf ein verdächtiges Fahrzeug aufmerksam, das in Grenznähe bei einer Tankstelle auf tschechischer Seite abgestellt war. Dabei handelte es sich um den hochwertigen BMW 535 XDrive.

Bei der Überprüfung der Fahrzeugdaten konnten die Beamten feststellen, dass er in der Nacht von 13. auf 14.08.2017 im Landkreis Fürth entwendet wurde. Der Fund wurde der zuständigen KPI Fürth sowie der tschechischen Polizei mitgeteilt. Jetzt gilt es, weitere Ermittlungen zu den  Umständen des Diebstahls zu führen.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten