Autofahrer überschlägt sich und landet im Maisfeld

Foto: Reporter24

TREBGAST, LKR KULMBACH. Am Montagmittag (14.08.2017) hat sich zwischen Himmelkron und Trebgast ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde eine Person verletzt. Neben Polizei und Rettungsdienst, waren auch die umliegenden Feuerwehren im Einsatz.



Ein 49 Jahre alter Mann fuhr mit seinem Pkw von Himmelkron in Richtung Trebgast. Im Kurvenbereich geriet er laut Polizeiangaben auf Grund überhöhter Geschwindigkeit zunächst auf die Gegenfahrbahn und kam dann beim Gegenlenken nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf dem Dach im Maisfeld liegen.

Foto: Reporter24



Der Fahrer wurde leicht verletzt und konnte durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug schnell befreit werden. Die angerückten Feuerwehren aus Trebgast, Neuenmarkt und Hegnabrunn versorgten den 49-Jährigen und kümmerten sich um die Verkehrsregelung. Anschließend kam er mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten