Weitere Vermisstensuche in Nürnberg

NÜRNBERG. Seit Samstag (01.07.2017) wird der 69-jährige Klaus L. aus Nürnberg vermisst. Die Vermisstenstelle der Nürnberger Kriminalpolizei bittet um Hinweise, die Aufschluss über den Verbleib des Mannes geben.




Nach derzeitigen Erkenntnissen verließ Klaus L. gegen 12:00 Uhr die Wohnung eines Verwandten in Amberg, um mit dem Zug zurück nach Nürnberg zu fahren. Seitdem ist er unbekannten Aufenthalts. Möglicherweise befindet sich der Vermisste in hilfloser Lage. Er ist auf Medikamente angewiesen. Auch kann ein Unglücksfall nicht ausgeschlossen werden. Die durchgeführten polizeilichen Ermittlungen zum Aufenthalt von Herrn L. verliefen bislang ergebnislos.

Personenbeschreibung:

  • 190 cm groß
  • schlank
  • Brillenträger
  • weiße kurze Haare
  • Oberlippenbart
  • linker Arm ist gelähmt
  • Über Bekleidung ist nichts bekannt




Hinweise zum Aufenthalt bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112 3333 oder an den Polizeinotruf 110.

 



Ersten Kommentar schreiben

Antworten