Schwerer Motorradunfall in Pottenstein

Symbolbild: Reporter24

B470 / POTTENSTEIN, LKR BAYREUTH. Wegen eines schweren Verkehrsunfalls auf Höhe der Pottensteiner Teufelshöhle, ist die B470 derzeit in beide Richtungen komplett gesperrt. Ein Rettungshubschrauber ist bereits gelandet.




Gegen 11:25 Uhr kam es auf der Bundesstraße 470 bei Pottenstein zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Mittelfranke wollte mit seinem Pkw in den Parkplatz der Teufelshöhle abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich einen ebenfalls aus Mittelfranken stammenden entgegenkommenden Motorradfahrer. Beide Fahrzeuge kollidierten.

Der Kradfahrer flog nach dem Aufprall mehrere Meter durch die Luft und zog sich schwerste Verletzungen zu. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr leitete den Verkehr während der Unfallaufnahme um. Ein Sachverständiger unterstützte auf Weisung der Staatsanwaltschaft Bayreuth die Beamten der Polizeiinspektion Pegnitz bei der Unfallaufnahme.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten