Vermisster Mann (27) aus Coburg ist tot

COBURG. Der seit Anfang Juli vermisste 27-jährige Mann aus Coburg wurde am Mittwochvormittag tot aufgefunden. Die Kriminalpolizei Coburg hat die Todesermittlungen übernommen.




Ein Jäger entdeckte am Mittwochvormittag den Leichnam eines Mannes in einem Waldgebiet nahe Neuses b. Coburg und verständigte die Polizei. Im Rahmen der kriminalpolizeilichen Ermittlungen identifizierten die Coburger Kriminalbeamten die Leiche als den seit 8. Juli 2017 vermissten 27-Jährigen. Eine rechtsmedizinische Untersuchung des Leichnams ergab für den Tod des Mannes keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.




 

 



Ersten Kommentar schreiben

Antworten