Unfall mit Gefahrgut: A3 seit Stunden schon gesperrt

Symbolbild

A3 / NÜRNBERG. Nach einem schweren Unfall in den frühen Morgenstunden, ist die A3 zwischen Nürnberg-Nord und Nürnberg/Behringersdorf in Fahrtrichtung Passau seit Stunden gesperrt. Autofahrer werden gebeten, das Gebiet weiträumig zu umfahren.




  • Unfall war bereits gegen 4.30 Uhr
  • Sperrung noch bis 11 Uhr
  • Unfll mit Gefahrgut – LKW
  • Umleitung: Ab Kreuz Fürth/Erlangen auf die A73 FR Feucht wechseln, am AD Feucht auf die A9 Richtung München oder Berlin
  • Derzeit 15 KM Stau
  • Rettungsgasse klappt vorbildlich



Ersten Kommentar schreiben

Antworten