Seit einem Arzttermin verschwunden: Wo steckt Alexander Ibe?

SCHWANDORF. Seit gestern Vormittag (18.07.2017) ist der 58-jährige Alexander Ibe aus Schwandorf verschwunden. Gegen 9:40 Uhr verließ Herr Ibe die eheliche Wohnung in der Schwandorfer Egelseerstraße. Ziel war die Praxis eines örtlichen Arztes in der Innenstadt. Nachdem Herr Ibe bis 11:00 Uhr nicht in die gemeinsame Wohnung zurückkehrte, sorgte sich die Ehefrau um ihren Mann.




Ein Anruf beim Arzt ergab, dass Herr Ibe zum Termin nicht erschienen war. Anhaltspunkte für seinen Aufenthaltsort sind nicht bekannt. Herr Ibe führt weder Handy noch Bargeld mit. Er bedarf allerdings dringend medizinischer Betreuung. Herr Ibe ist zu Fuß, vermutlich im Bereich Schwandorf, unterwegs.




Personenbeschreibung:

  • männlich
  • ca. 173 cm groß
  • schlank
  • kurze graue Haare
  • Oberlippenbart
  • bekleidet mit einem rosa-kariertem Hemd
  • beiger Bermudahose und beigen Sandalen

Die durchgeführten Suchmaßnahmen am 18.07.2017 führten leider zu keinem Erfolg. Deshalb wird die Suche am heutigen Tag mit weiteren Kräften fortgeführt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwandorf oder über Notruf 110.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten