Fahrzeug des BRK aufgebrochen – Navigationsgerät und Bedienteile entwendet

Symbolbild

WÜRZBURG / FRAUENLAND. Selbst vor einem Mehrzweckfahrzeug des Bayerischen Roten Kreuzes machte ein Unbekannter am Dienstag nicht halt. Der Täter öffnete auf bislang unbekannte Weise den Mercedes und entwendete verschiedene Bedienelemente, den Hörer für den analogen Funk sowie ein an der Windschutzscheibe befestigtes mobiles Navigationsgerät. 




Nach dem Einsatz auf dem Kiliani-Volksfest stellten die Einsatzkräfte ihr Mehrzweckfahrzeug Dienstagnacht auf dem Gelände des BRK in der Göbelslehenstraße ab. Am Dienstagnachmittag stellten die Helfer fest, dass ein Unbekannter den Mercedes geöffnet und die Bedienelemente für die Sondersignale, den Analogfunk und Klimaeinstellungen entwendet hat.




Zeugen, die am Dienstag, insbesondere in der Nacht von Montag auf Dienstag, verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Göbelslehenstraße gesehen haben, werden geben sich mit der Kriminalpolizei Würzburg, unter Tel. 0931/457-1732, in Verbindung zu setzen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten