Erneut zahlreiche BMW aufgbrochen: Navi, Lenkräder und Schaltknäufe entwendet

Foto:BS

WÜRZBURG. In der Nacht von Sonntagabend bis Dienstagvormittag hat sich in Würzburg eine Serie von Pkw-Aufbrüchen ereignet. Unbekannte schlugen an insgesamt vier Fahrzeugen, ausschließlich des Herstellers BMW, die Seitenscheiben ein. Entwendet wurden neben einem eingebauten Navigationsgerät auch Lenkräder und Schaltknäufe. Die Kriminalpolizei Würzburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.




Bei den aufgebrochenen Fahrzeugen handelt es sich ausschließlich um Pkw des Herstellers BMW, die im Friedrich-Ebert-Ring und der Mainaustraße abgestellt waren.In allen vier bekannt gewordenen Fällen schlugen die Täter Seitenscheiben ein, um in die Innenräume der Fahrzeuge zu gelangen. Entwendet wurden in erster Linie die Lenkräder und die Schaltknäufe. In einem Fall wurde auch das fest verbaute Navigationsgerät entwendet.




 Die Täter sind bislang noch unbekannt. Die Kripo Würzburg hat die weiteren Ermittlungen übernommen und nimmt dabei auch Zeugenhinweise entgegen:

  • Wer hat im relevanten Tatzeitraum in der Mainaustraße und im Friedrich-Ebert-Ring etwas Verdächtiges beobachtet, das mit der Aufbruchsserie im Zusammenhang stehen könnte?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die zur Aufklärung der Serie beitragen könnten?

Mögliche Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Würzburger Kripo unter Tel. 0931/457-1732 in Verbindung zu setzen.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten