Demenzkranker Rentner aus Nürnberg ist wohlbehalten zurück

NÜRNBERG. Gestern (10.07.2017) konnte der als vermisst gemeldete Senior aus Nürnberg im Stadtgebiet angetroffen werden. Ein Zeuge hatte der Polizei den entscheidenden Hinweis auf den Aufenthaltsort des Vermissten gegeben.

Der Vermisste hat die Wohnung zu einem Spaziergang in unbekannte Richtung verlassen und fand vermutlich aufgrund einer Demenzerkrankung nicht mehr nach Hause.




Der Rentner war um die Mittagszeit zu einem Spaziergang in unbekannte Richtung aufgebrochen. Aufgrund der Presseveröffentlichung hat ein Zeuge den 81-Jährigen gegen 19:30 Uhr anhand der Personenbeschreibung erkannt und die Polizei verständigt. Der Rentner ist nun wohlbehalten wieder zu Hause.




Ersten Kommentar schreiben

Antworten