24-Jähriger hatte Drogen einstecken

Symbolbild: Bundespolizei

BAMBERG. Wegen des Besitzes verschiedener Drogen muss sich nun ein 24-jähriger Mann aus dem Landkreis Bamberg strafrechtlich verantworten, den Bamberger Verkehrspolizisten am Samstagabend im Stadtgebiet kontrollierten.




 Die Beamten nahmen den Fußgänger am Samstag, kurz nach 21 Uhr, am Berliner Ring genauer unter die Lupe. Dabei entdeckten sie bei dem 24-Jährigen zehn Ecstasy-Tabletten und eine kleine Menge Haschisch, das er bei sich hatte.

Eine anschließende Wohnungsüberprüfung brachte noch weitere rund 45 Gramm Haschisch und eine geringe Menge Marihuana zum Vorschein. Die Verkehrspolizisten stellten die Betäubungsmittel sicher und leiteten gegen den Mann ein Verfahren wegen nach dem Betäubungsmittelgesetz ein.







Ersten Kommentar schreiben

Antworten