Vermisstes Mädchen (15) in Bayreuth aufgefunden

STADT UND LANDKREIS BAMBERG. Seit Mittwochmorgen war ein geistig behindertes Mädchen (15) aus Stegaurach verschwunden. Ihre Eltern bemerkten in den frühen Morgenstunden ihre Abwesenheit. Eigentlich bewohnt sie eine Behinderteneinrichtung in Oberlauringen.




Wie der Vater von Winona auf Nachfrage von Reporter24 mitteilte, könne es auch sein, dass die 15-Jährige im Raum Bayreuth unterwegs ist. Eine offizielle Öffentlichkeitsfahndung der Polizei lag zunächst nicht vor. Das Mädchen war alleine und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Viele Feuerwehrkameraden des Vaters haben seinen Aufruf im Internet geteilt.

Am Donnerstagabend dann der erlösende Anruf. Beamte der Bayreuther Polizei haben das Mädchen kurz vor 17 Uhr wohlbehalten in der Wagnerstadt aufgegriffen. Sofort machte sich ihr Vater auf den Weg, um die 15-Jährige abzuholen. Vielen Dank für die Verbreitung dieser Meldung.




 



Ersten Kommentar schreiben

Antworten