Schokolade, Grillfleisch und Wodka geklaut

Archivbild: Reporter24

 

REHAU, LKR HOF. Am Samstag gegen Abend, steckte ein Asylbewerber aus der Ukraine in einem Supermarkt in der Ziegelhütte mehrere Tafeln Schokolade und einige Packungen Grillfleisch in seinen Rucksack. Als er dann noch eine Flasche Wodka einpackte, wurde er von einer Polizeibeamtin, welche sich privat beim Einkaufen im Laden befand, beobachtet.




Die Beamtin wandte sich an das Verkaufspersonal. Als der Dieb an der Kasse aufgefordert wurde seinen Rucksack zu öffnen, flüchtete er.  Die Polizistin nahm sofort die Verfolgung auf, verlor ihn jedoch aus den Augen. Eine Streife der Polizei Rehau  konnte den Mann kurze Zeit später im Stadtgebiet festnehmen. Den Rucksack mit Inhalt hatte er auf der Flucht weggeworfen – er lag in einem Gebüsch.




Ersten Kommentar schreiben

Antworten