Nach Wohnungsbrand am Heuchelhof: 82-Jährige erliegt ihren Verletzungen

Symbolfoto: Reporter24 / Roider

WÜRZBURG / HEUCHELHOF. Die bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus am 16.05.2017 schwer verletzte Frau verstarb am vergangenen Freitag (26.05.2017) in einer Spezialklinik für Brandverletzte.




Wie bereits berichtet, stand die Wohnung im dritten Stock in Flammen. Schwarzer Rauch drang über Fenster und Balkon nach außen. Ein Nachbar hatte zu diesem Zeitpunkt bereits die 82-jährige Frau aus der brennenden Wohnung in das Treppenhaus gerettet. Feuerwehrleute brachten sie ins Freie. Die Frau wurde bei dem Brand schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Dem derzeitigen Ermittlungsstand nach führte wohl ein technischer Defekt zu dem Brand in der Wohnung.






Ersten Kommentar schreiben

Antworten