Lichtenfels: Unfall mit zwei Schulbussen

Foto: Reporter24

LICHTENFELS. Am Freitagmittag (23.06.2017) gegen 13:10 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall mit zwei Schulbussen im Eichenweg in Lichtenfels. Dabei wurden zum Glück nur zwei Personen leicht verletzt.  




Ein 60-jähriger Fahrer eines Schulbusses musste verkehrsbedingt abbremsen. Dies übersah der hinter ihm fahrende Fahrer eines Schulbusses und fuhr auf den Bus vor ihm auf. Durch den Verkehrsunfall wurde der 60-jährige Busfahrer sowie ein Schulkind (10) leicht verletzt.

Beide mussten vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Lichtenfels verbracht werden. Ein Schulbus musste mit einem Abschleppdienst von der Unfallstelle verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 40.000 Euro.



Ersten Kommentar schreiben

Antworten