Bewaffneter „Adolf-Fan“ sorgt für Polizeieinsatz in Regensburg

REGENSBURG. Eine zweideutige Botschaft auf einem T-Shirt löste in Regensburg am Freitagmittag (16.06.2017) einen Polizeieinsatz aus. Gegen 12:00 Uhr wurden Polizeibeamte auf einen Mann in der Regensburger Innenstadt aufmerksam.




Auf dem T-Shirt des 24-Jährigen stand die provokante Aufschrift „Adolf war der Beste“. Zwar wurde am Rücken „erklärt“, dass ein gewisser „Adolf Neudecker“ gemeint sei, dennoch wirkte die Aufschrift auf der Vorderseite eindeutig zweideutig. Der Mann zeigte sich einsichtig und verdeckte die Aufschrift mit seinem Pullover.




Bei der Kontrolle wurde beim T-Shirt-Träger ein Einhandmesser festgestellt, welches „außerhalb des befriedeten Besitztums“, also in der Öffentlichkeit, nicht mitgeführt werden darf. Er muss jetzt mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz rechnen.

 



Ersten Kommentar schreiben

Antworten