Times Square in New York: Auto rast in Menschenmenge

NEW YORK (USA). Am Times Square in New York ist laut aktuellen Medienberichten ein Auto in eine Menschenmenge gerast. Nach ersten Angaben wurden dabei mehrere Personen zum Teil schwer verletzt.




    • Offenbar kein Anschlag
    • Fahrer stand unter Alkohol und ist amtsbekannt
    • Laut Medien: Fahrzeug soll entgegen der Fahrtrichtung gefahren sein
    • Mindestens ein Toter
    • Lage war zunächst sehr unübersichtlich




  • Umgebung wurde abgeriegelt
  • Laut der New Yorker Polizei mind 13 Verletzte und 1 Toter
  • Laut Medien wurde der Fahrer, männlich 26 bereits festgenommen
  • Vorsorglich Bombenspürhunde im Einsatz
  • Wir werden hier laufend nachberichten



Ersten Kommentar schreiben

Antworten