Lauf: Porsche geht auf der B14 in Flammen auf

Foto: Fischer

LAUF. Am Mittwochabend (17.05.2017) brannte auf der B14 am so genannten Bräunleinsknoten ein Porsche 911 Carrera S aus. Verletzt wurde niemand, der Sportwagen war jedoch nicht mehr zu retten.




Der 51-Jährige war laut ersten Informationen gegen 21 Uhr von Rückersdorf in Richtung Lauf unterwegs, als er in der Abfahrt nach Lauf dichten Qualm feststellen konnte. Kurz darauf fing der Porsche Feuer und brannte aus. Der alleine im Fahrzeug befindliche Fahrer konnte sich selbst befreien und kam mit dem Schrecken davon.

Am Porsche entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 60.000 Euro. Hinzu kommt dann noch die Erneuerung der beschädigten Asphaltdecke. Während der Löscharbeiten durch die Laufer Feuerwehr, musste der Streckenabschnitt für eine Stunde komplett gesperrt werden.




Foto: Fischer




Ersten Kommentar schreiben

Antworten