Lkw-Fahrer touchiert Mauer – 61-jährige Fußgängerin durch herabfallende Steine schwer verletzt

Symbolbild

SCHWEINFURT. Am Dienstagmorgen (18.04.2017) waren Beamte der Polizeiinspektion Schweinfurt nach einem Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorroller mit der Unfallaufnahme beschäftigt. Unmittelbar neben der Unfallstelle touchierte ein Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug eine Mauer. Eine Fußgängerin wurde durch herabfallende Steine schwer verletzt.




Am Dienstagmorgen, gegen 07:15 Uhr, ereignete sich im Bereich „Am Obertor“ ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorroller. Unmittelbar neben der Unfallstelle touchierte ein Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug eine Mauer und brachte diese hierdurch teilweise zum Einsturz.

Eine Fußgängerin wurde durch die herabfallenden Steine getroffen und schwer am Bein verletzt. Die 61-Jährige wurde glücklicherweise nicht eingeklemmt. Sie kam nach einer Erstbehandlung vor Ort mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus.




Der Fahrer des Motorrollers kam ebenfalls mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Mitarbeiter der Stadt Schweinfurt wurden über den Vorfall informiert und kümmerten sich vor Ort um die Absicherung der beschädigten Mauer.




Ersten Kommentar schreiben

Antworten