Fliegende Stühle in Fürth: Randale in einer Gaststätte

FÜRTH. In einem Fürther Innenstadtlokal kam es am späten Freitagabend (14.04.2017) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen, bei der auch Stühle flogen. Ein unbeteiligter Gast sowie der Wirt und eine Bedienung wurden nach ersten Informationen leicht verletzt.




Nach jetzigem Stand der polizeilichen Ermittlungen war es kurz vor 22:00 Uhr, als eine Handvoll junger Männer in das Lokal an der Königstraße stürmte und auf eine bereits anwesende ca. zwölfköpfige Gruppe losging. Bei der Auseinandersetzung wurden offenbar auch Stühle durch den Innenraum geworfen und Unbeteiligte verletzt.

Während eine an der Bar sitzende Frau (18), wie auch der Wirt (35) am Kopf getroffen wurden, erlitt eine Bedienung (20) auf noch unbekannte Weise eine Verletzung am Knöchel. Bei Eintreffen der Polizei hatten sich sowohl die Angreifer als auch ihre Kontrahenten entfernt und blieben bisher unbekannt.




Den in der Gaststätte Verbliebenen war keine Beschreibung der Personen möglich und so bittet die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Fürth um sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täter. Wer Angaben zu den Beteiligten machen kann oder sonst etwas zur Aufklärung beitragen kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Fürth, Kapellenstraße 10, Telefonnummer 0911 75905 0 zu melden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten