Einbruchsversuch in Taxiunternehmen – Zugangstür hält stand

Foto: Polizei

WÜRZBURG / ZELLERAU. Im Laufe des Mittwochmorgens hat ein Unbekannter offenbar versucht, in die Büroräume eines Taxiunternehmens einzubrechen. Der Täter scheiterte jedoch und flüchtete ohne Beute. Die Kripo Würzburg hat inzwischen die weiteren Ermittlungen übernommen.



Dem Sachstand nach muss sich der Einbruchsversuch in der Frankfurter Straße am Mittwochfrüh im Zeitraum zwischen 02.00 Uhr und 08.30 Uhr ereignet haben. Der Täter gelangte durch die unverschlossene Außentür in das Gebäude und versuchte im Anschluss, die Zwischentür zu dem Unternehmen gewaltsam zu öffnen. Diese hielt dem Einbruchsversuch jedoch stand.




Wer am Mittwochfrüh im Bereich des Taxiunternehmens in der Frankfurter Straße etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Würzburg unter Tel. 0931/457-1732 in Verbindung zu setzen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten