Tonnenweise Mandeln und Sultaninen gestohlen

A9 / BERG, LKR. Hof. Einen besonders dreisten Diebstahl mehrerer Paletten mit Nüssen verübten Unbekannte am Wochenende an der Rastanlage Frankenwald. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.




Der polnische Sattelzug stand von Freitagnachmittag bis in die frühen Morgenstunden des Montags an der Rastanlage Frankenwald an der Autobahn A9 in Fahrtrichtung Berlin. Nach bisherigen Erkenntnissen öffneten die Diebe die Plane der Fahrerseite des Lastwagens und luden mit Hilfe eines technischen Gerätes insgesamt sieben Paletten Mandeln und Sultaninen unbemerkt um.




Die rund vier Tonnen Lebensmittel haben einen Wert von mehreren tausend Euro. Ermittler der Kripo Hof bitten Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 zu melden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten