Glatteis in mehreren Landkreisen – Erneut Schulausfälle gemeldet

Quelle: DWD

WARNUNG. Wie bereits durch Reporter24 vorgewarnt, kam es in den frühen Morgenstunden erneut zu Glatteis und Blitzeis. Besonders in der Region Hof, dem Kulmbacher Oberland und in der Oberpfalz ist mit Glätte zu rechnen. Es wurden bereits Unfälle und Schulausfälle gemeldet. Alle Infos jetzt in diesem Artikel.




Der Deutsche Wetterdienst warnt weiterhin vor Glatteis. „Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen muss örtlich mit Glatteis gerechnet werden“, heißt es. Hinweis auf mögliche Gefahren: Es treten starke Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr auf. Vermeiden Sie Autofahrten!




Schulausfälle: (Stand 7.40 Uhr)

Landkreis Cham – Hier fällt überall der Unterricht aus

Mittelschule Wiesau entfällt

Waldsassen

Mitterteich

Landkreis Tirschenreuth jetzt komplett

Stadt Wunsiedel

->  Die Betreuung der Kinder wird allerdings gewährleistet!

Quelle: DWD




Besondere Verkehrsmeldungen: (Stand: 6.34 Uhr)

  • A93 Weiden-Hof: Mehrere Unfälle im Bereich Thiersheim
  • Im Stadtgebiet Weiden i.d.OPf. Verkehrsbehinderung durch Eisglätte
    (Bergstecken im Stadtgebiet können durch Streudienste nicht mehr befahren werden)
  • Gesamte Oberpfalz überfrierende Nässe /Straßenglätte
  • Kreis Deggendorf Gefahr durch Straßenglätte
  • Kreis Hof Glatteisgefahr /überfrierende Nässe




Vom Glatteis betroffene Regionen:

  • Oberfranken
  • Nördliches Mittelfranken
  • Nördliches und östliches Unterfranken
  • Oberpfalz
  • Niederbayern
  • Oberbayern

Ersten Kommentar schreiben

Antworten