Einbrecher lassen Auto mitgehen

ESCHENFELDEN, LKR AMBERG-SULZBACH.  In der Zeit von 08.02.2017, 20.30 Uhr und 09.02.2017, 06.00 Uhr wurde in eine Kfz-Werkstatt in Eschenfelden eingebrochen. Der oder die Täter hebelten ein verschlossenes Kippfenster zur Werkstatt auf sodass zusätzlich die Scheibe zu Bruch ging.




Anschließend gingen sie in den Verkaufsraum der Tankstelle und entwendeten ca. 850 Schachteln Zigaretten sowie 100 Euro Bargeld und zwei Pkw-Schlüssel. Dann brachen sie noch die Tür zum Computerraum und die Tür zum Lager auf. Hieraus wurde augenscheinlich nichts entwendet.

Die Täter verließen das Gebäude und nahmen einen am Parkplatz der Firma abgestellten VW Passat Limousine, Farbe graumetallic, Baujahr 2003, Kennzeichen AS-EM 410 mit, zu dem einer der beiden entwendeten Schlüssel passte. Den zweiten Schlüssel legten sie auf das Dach des dazugehörigen VW Golf, welcher fast daneben stand.




Der Entwendungsschaden liegt bei ca. 9000 Euro, der Sachschaden bei ca. 2000 Euro. Falls jemand eine verdächtige Wahrnehmung in dieser Nacht gemacht hat wird er gebeten, sich mit der PI Auerbach in Verbindung zu setzen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten