Zwei Pkw in einer Nacht gestohlen – Polizei bittet um Hinweise

OBERTHULBA, LKR. BAD-KISSINGEN. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind ein VW Bus und ein VW Tiguan entwendet worden. Wie die Fahrzeuge geöffnet und anschließend gestartet worden sind ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, welche die Kriminalpolizei Schweinfurt übernommen hat.




Als erstes stellte gegen 05:30 Uhr ein Fahrzeugbesitzer in der Straße „Hofstatt“ im Ortsteil Thulba fest, dass sein Pkw, ein grauer VW Bus, mit dem amtlichen Kennzeichen: KG-DR 131, nicht mehr im Hof vor seinem Haus stand. Dort hatte er seinen Bus am Vorabend gegen 20:00 Uhr abgestellt.

Kurze Zeit später meldete sich der Halter eines VW Tiguan bei der Polizei und teilte mit, dass sein Pkw ebenfalls gestohlen worden ist. Dieser hatte seinen grauen VW mit dem amtlichen Kennzeichen: M-BA 1216 gegen Mitternacht in der Thulbaer Straße, im Ortsteil Reith, vor der Garage abgestellt. Durch den Diebstahl der beiden Fahrzeuge entstand ein Schaden von knapp 50.000 Euro.




Die Schweinfurter Kripo hat die weitere Sachbearbeitung übernommen und bittet Zeugen, die im Gemeindegebiet von Oberthulba verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben oder Angaben zum Verbleib der entwendeten VW machen können, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten