Unbekannte verwüsten Haltestelle der Bahn

KLEINWALLSTADT / WÜRZBURG. In Kleinwallstadt haben in der Nacht von Dienstag (3. Januar) auf Mittwoch (4. Januar) Unbekannte das Wartehaus am Bahnhaltepunkt erheblich beschädigt. Die Bundespolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.




Unbekannte beschädigten in der Nacht auf Mittwoch, zwischen 20:50 Uhr und 06:30 Uhr, das Wartehaus am Bahnhaltepunkt Kleinwallstadt. Dabei zerstörten die Täter eine Glasscheibe des Wartehauses und verursachten so einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Zur Aufklärung dieses sinnlosen Vandalismus bittet die Bundespolizei um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer verdächtige Personen zum oben genannten Zeitraum in der Nähe des Bahnhaltepunktes gesehen hat wird gebeten, sich unter 0931 / 322 59 0 bei der Bundespolizeiinspektion Würzburg zu melden.




Ersten Kommentar schreiben

Antworten