Fenster aufgebrochen und Besteck erbeutet – Einbruch in der Silvesternacht

KARLSTEIN A. MAIN, OT GROSSWELZHEIM, LKR. ASCHAFFENBURG. In der Nacht von Samstag (31.12.2016) auf Sonntag (01.01.2017) ist ein Einbrecher gewaltsam in ein Einfamilienhaus eingedrungen. Der Täter erbeutete wertvolles Besteck und hinterließ Sachschaden. Zeugenhinweise nimmt die Alzenauer Polizei jederzeit entgegen.




Die Geschädigte stellte am Sonntagmorgen fest, dass ein Fenster im Erdgeschoss aufgebrochen und mehrere Schubladen durchwühlt waren. Der Täter muss in der Zeit von Samstag, 19.00 Uhr, bis Sonntag, 05.30 Uhr, das Fenster des Anwesens in der Straße „An der Kipp“ aufgehebelt haben. Er entwendete anschließend versilbertes Besteck im Wert von rund 200 Euro und entkam unerkannt.

Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, die zur Aufklärung des Einbruchdiebstahls führen könnten, werden gebeten, sich unter Tel. 06023/944-0
bei dem polizeilichen Sachbearbeiter zu melden.




Ersten Kommentar schreiben

Antworten