Einbruchsversuch in Mehrfamilienhaus – Einbrecher flüchtet erfolglos

Foto: Polizei

BAD KISSINGEN/REITERSWIESEN. Ein Unbekannter hat sich nach den Weihnachtsfeiertagen auf unbekannte Art und Weise Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus verschafft und dann versucht, zwei Wohnungen aufzubrechen. Der Täter hatte allerdings kein Glück und flüchtete unverrichteter Dinge vom Tatort.




In der Zeit zwischen Montag, 10.00 Uhr, und Mittwoch, 21.00 Uhr, hatte der Täter versucht, in zwei Wohnungen eines Wohnhauses in der Beatrixstraße einzudringen. Die Geschädigten stellten jeweils Aufbruchspuren an ihren Wohnungstüren fest. Der Einbrecher hatte es allerdings nicht geschafft, die Türen zu öffnen und hinterließ somit lediglich geringfügigen Sachschaden. Bislang ist noch unklar, wie der Unbekannte in das Wohnhaus gelangen konnte.

Die Ermittler der Bad Kissinger Polizei hoffen nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer sachdienliche Angaben machen kann, möge sich unter Tel. 0971/7149-30 bei der Polizeiinspektion Bad Kissingen melden.




Ersten Kommentar schreiben

Antworten