Audi-Power: Brummifahrer bedankt sich für Serien-Abschleppung

Screenshot Handyvideo

Im Winter haben es vor allem Lastwagen schwer. An Steigungen bleiben sie oftmals liegen und kommen nicht mehr voran. Meistens muss dann ein Bergungsdienst anrücken, oder gar das THW. Dass dies aber auch mit einer coolen Idee und drei hilfsbereiten Männern klappt, zeigt ein Internetvideo von Anfang des Jahres.




Drei junge Audifahrer eilten einem Brummifahrer im Ostallgäu zur Hilfe. Sie haben ihre Fahrzeuge fest verbunden und zogen den tonnenschweren Koloss einen Hang hinauf. Der Lastwagenfahrer bedankte sich bei den Fahrern und setzte das Video auf seine Facebookseite.

In dem Post heißt es: „Ein großes Lob und herzlichen Dank an die Jungs aus Günzach, wo mich mit 3 Audis hoch gezogen haben. Jungs ihr seid der Hammer. Nochmal vielen Dank.“ Er erreichte in nur zwei Tagen über 2,5 Millionen Klicks.




Informationen wollte der LKW Fahrer nicht dazu geben, denn ihm ging es hinterher ums Geld. Ohne Honorar wollte er den Medien nichts mehr sagen, teilte seinen Beitrag selbst fast stündlich. Doch das schmälert den Ruhm der Audifahrer in keinster Weise. Sie werden im Netz als Helden gefeiert, genau wie ihre Automarke.

Ein großes Lob und herzlichen Dank an die Jungs aus günzach wo mich mit 3 Audis hoch gezogen haben Jungs ihr seid der Hammer Nochmal vielen Dank

Posted by Rolando Didio on Montag, 2. Januar 2017




Auch in Niederbayern haben gleich fünf Audis ein ähnliches Projekt gestartet:

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten